Skip to main content

#2 2017

11. April 2017

 

Liebe JuHus, liebe Eltern, liebe JuHu-Freund_innen,
die Tage werden wieder länger und auch die Temperaturen steigen in den zweistelligen Bereich. Das heißt - ihr erratet es bestimmt - dass unsere Camps bald wieder losgehen! Das Erste in diesem Jahr war das Stop-Motion-Wochenende, bei dem unsere Teilnehmenden geniale Kurzfilme konzipiert, produziert und geschnitten haben. Auch im April haben wir wieder Einiges für euch in Petto. In den Osterferien finden das Bundes-JuHu-Treffen in Erpfingen und das JugendFEIER-Camp in Berlin-Tegel statt. Am 08. März, dem Internationalen Frauen*kampftag, waren wir auf der Demonstration des Bündnisses für Sexuelle Selbstbestimmung. Neben der Organisation der Sommereisen sind wir leider noch immer auf der Suche nach einem neuen Objekt für unsere zukünftige JuHu-Arbeit. Wir freuen uns auch weiterhin über jeden Hinweis. Falls ihr euch noch nicht als Teilnehmer_in oder Teamer_in angemeldet habt, solltet ihr das schleunigst tun - der Sommer wird großartig! Schau doch einfach noch mal auf unserer Website. Schweden, Dänemark oder Finnland warten auf Dich!


1. Unsere Frühjahrsangebote
2. Jetzt aktiv werden bei JuHu
3. Objektsuche - Neues JuHu-zu-Hause
4. Externe Angebote


1. Unsere Frühjahrsangebote

JuHu-Demokratiewochenende

Termin: 26.05.2017 - 28.05.2017
Alter: ab 13 Jahren
Kosten: 45€ für 2Ü/VP/Programm und JuHu-Reisebetreuung
Veranstaltungsort: Haus Holon Konradshöhe

Tagtäglich schwirren uns Begriffe wie Politik, Mitbestimmung oder Demokratie um die Ohren. Doch was genau heißt es eigentlich mitbestimmen zu können? Welche Aufgaben haben Politiker_innen und wie funktioniert denn nun Demokratie? Bei unserem JuHu-Demokratiewochenende möchten wir euch die Möglichkeit bieten, all diesen Fragen in einem großen Planspiel nachzugehen. Darüber hinaus wird es selbstverständlich auch Lagerfeuer und den typischen JuHu-Spaß geben.

Gefördert durch:

 
TRAIN THE TRAINER - Seminar für JuHu-Teamer_innen & Aktive

LARP – Live Action Role Play als Methode der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

WANN: 21.-23.4.2017 (Eigenanreise)
REFERENT: Marc Rüdiger
KOSTEN:
30€ inkl. 2Ü, Programm, SV
WO:
Kinderwald Tegeler Forst, Ruppiner Chaussee 2-10, 13503 Berlin, http://www.kinderwald-berlin.de/

Unsere Frühjahrs-Fortbildung steht vor der Tür- dieses Jahr mit neuem Thema und neuer Methode: LARP- Live Action Role Play / politische Planspiele planen und durchführen. Wie gewohnt findet das Workshop-Wochenende im Kinderwald im Tegeler Forst statt, inklusive nettem Beisammensein, viel Zeit zum Austausch bei Lagerfeuer und Picknick im Sonnenschein. Bitte meldet Euch auf unserer Homepage an und ladet Freunde, Kommiliton_innen und Interessierte gerne zur Teilnahme ein.

Gefördert durch:

Kindererlebniscamp (KEC) I für Mädchen

Termin: 28.04.2017 - 01.05.2017
Alter: 8-12 Jahre
Kosten: 35€, für Kinder aus ALG II-Familien und Asylbewerber Leistungsbescheid kostenlos
Leistungen: Unterkunft, Verpflegung, Programm, JuHu-Reisebetreuung, Eigenanreise/ -abreise

Bald ist es wieder soweit: Raus aus der Stadt und rein ins Abenteuer! Unter diesem Motto finden seit nun mehr als sieben Jahren erfolgreich unsere Kindererlebnis-Camps (KECs) für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren statt. Das Besondere an den KECs ist, dass Kinder, die aus einkommensschwachen Familien kommen, kostenlos an den Fahrten teilnehmen können. mehr...

Gefördert durch:


2. Jetzt aktiv werden bei JuHu

Werde Teamer_in (ab 18 Jahren) oder Teamherfer_in (ab 16 Jahren) 2017!
Ihr habt Lust Jugendgruppen auf unseren Reisen und Wochenenden zu betreuen? Kein Problem! Bewerbt euch doch auf unserer Homepage als Teamer_in und macht noch dieses Jahr die Jugendleiter_innenausbildung und erhaltet die Jugendleiter Card (JuleiCa). Alle wichtigen Informationen zum Thema „Teamen“, dem Camp-Alltag und JuleiCa bekommt ihr bei unseren Infoterminen:

Teamer_innen Infotermine
Mi., 12.04.2017: 17-20 Uhr, Wallstr. 65/ 10179 Berlin | Fr., 05.05.2017: 17-20 Uhr, N.N.
Mo., 15.05.2017: 17-20 Uhr & Mo., 12.06.2017: 17-20 Uhr im JuKuz, Karl-Kunger-Straße 29/30, 12435 Berlin

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur nach Anmeldung unter: mitarbeiter@juhu-berlin.de oder auf unserer Webseite möglich.
Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung: 030 442 72 16 oder 0157 52185703

Jugendverbandsarbeit - nicht einfach ein Bürojob
Ihr habt Lust euch bei JuHu zu engagieren? Ihr wollt wissen, wie JuHu hinter den Kulissen funktioniert und erfahren was Jugendverbandsarbeit ist? Dann bewerbt euch doch als Praktikant_in, FSJler_in oder BFDler_in bei uns! Weitere Informationen zur Bewerbung findet ihr auf unser Homepage .

JuHu AGs 2017
Bei JuHu könnte es besser laufen? Was genau? Lasst es uns wissen und kommt zu einem unserer nächsten AG-Treffen, in denen wir daran arbeiten, JuHu besser zu machen und an deine Bedürfnisse anzupassen. Die nächsten Termine findest du hier:

AG Teamer_innen: 24.04.2017 | 18 Uhr
AG Juleica: 26.04.2017 | 16 Uhr
AG Vielfalt: 12.05.2017 | 16:30 Uhr


3. Objektsuche

Wir suchen noch neue Räumlichkeiten! Wenn ihr etwas findet, kontaktiert uns doch gerne: info@juhu-berlin.de oder telefonisch (030-442 72 16). Folgendes wünschen wir uns nach Möglichkeit für das neue Miet-Objekt:

 

 

4. Externe Angebote

 

March for Science Berlin: 22. April 2017, 13:00h, Start: Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6

Am 22. April ziehen wir im Namen der Wissenschaft auf die Straße! Auch in zahlreichen anderen deutschen Städten und weltweit setzt der Demonstrationszug ein wichtiges und deutliches Zeichen für die Freiheit der

Wissenschaften. Er richtet sich gegen die Angriffe, denen diese Freiheit derzeit in einer ganzen Reihe von Gesellschaften und Staaten auch mitten in der Europäischen Union ausgesetzt ist. Antidemokratische und wissenschaftsfeindliche Handlungen und Strömungen, verantwortet von politischen Entscheidungsträgern oder populistischen Bewegungen, bedrohen die Arbeit und die Werte der Wissenschaften und aller in ihr Tätigen.

Im Zentrum für Kunst und Urbanisitik in der Siemensstrasse 27, 10551 Berlin wird am 20.04.2017 von 17-20 Uhr zum bunten Poster-Making-Event für den March For Science eingeladen! Dort werden am 20. April ab 17 Uhr im Stadtpark Moabit kreative und gerne auch lustige Poster, Schilder und Outfits für den March for Science Berlin gebastelt. Alle Infos im Facebook-Event


Selbermachen2017.org – Kongress zur Selbstverwaltung, Basisorientierung, Gegenmacht und Autonomie im Bethanien

Bei dem vom 28. Bis 30. April laufendem Kongress wird es in erster Linie um Selbstorganisation von „unten“ und deren Umsetzung im Stadtteil, in der Arbeitswelt und in der Kultur gehen. Die Veranstaltungen  sollen verschiedensten Aktivist_innen die Möglichkeit geben, sich auszutauschen und neue Perspektiven zu gewinnen. Auch die Ausrichtung der „außerparlamentarischen Linken“ und die Auseinandersetzung mit zukünftigen Fragen und Problemen dieser wird diskutiert werden. Das Programm besteht aus Workshops, Vorträgen, offenen Diskussionsrunden und einem „Open Space“, bei dem die gesamte Zeit über passiert, was die anwesenden Menschen organisieren.

Stark-gemacht.de – Jugendjury

Bei der Berliner Jugendjury geht es darum, dass Jugendliche die Möglichkeit erhalten, ihre Projekte konkret umzusetzen. Sie bewerben sich mit ihren Vorschlägen und entscheiden selbst, welche Projekte mit wie viel Geld und Expertenhilfe unterstützt werden sollen. Jede*r Jugendliche, jede Gruppe, die einen Projektvorschlag einreicht, ist Teil der Berliner Jugendjury und bestimmt gleichberechtigt mit. Jedes Projekt kann dabei mit maximal 2 Teilnehmer*innen in der Jury vertreten sein. Die Berliner Jugendjury trifft sich an einem Tag, diskutiert über die Ideen und entscheidet gemeinsam über die Verteilung der Fördergelder. Dabei werden sie von erfahrenen Moderator*innen unterstützt und die Zusagen der Finanzierung erfolgen am selben Tag. Mehr Informationen gibt es unter stark-gemacht.de.

Workshop im Familienplanungszentrum (FPZ)

Am Mittwoch, 26.04.2017, 18 - 21 Uhr lädt das FPZ zum Salongespräch mit dem Thema Körperwahrnehmung, Körpernormen und empowernde Körperbilder ein!
In der Arbeit als Berater-und Sexualpädagoginnen beobachten unsere Kolleg_innen, dass die Auseinandersetzung mit Körperbildern bei Jugendlichen und Erwachsenen eine große Rolle spielt. Jedes Körperharr muss sitzen?! Dazu wurde Magda Albrecht (magda-albrecht.de) eingeladen, politische Bildnerin, Bloggerin und Musikerin.
Hier sind weitere Informationen zum Abend sowie zur Anmeldung beschrieben.


Noch mehr coole Angebote und Veranstaltungen findest du hier!

Und das war’s auch schon wieder mit unserem Newsletter. Vergesst nicht uns regelmäßig auf unserer Homepage und Facebookseite zu besuchen, um keine Veranstaltungen mehr zu verpassen! Wir wünschen euch einen wunderschönen Frühjahrsbeginn! Ab dem 01. Juni findet ihr hier auch den neuen JuHu-Flash, mit spannenden Artikeln und allen wichtigen Terminen.

Euer JuHu-Team

 An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Sponsor H+ Hotel4Youth für die gute Unterstützung bedanken.


+++Achtung! Bis auf Weiteres unsere neue Anschrift +++

Junge Humanist_innen Berlin

im HVD LV Berlin-Brandenburg e.V.

Wallstraße 61 – 65

10179 Berlin